Belüftetes Lauterbach-Kießling Festbett

Schematische Darstellung der Festbett Kleinkläranlage

Vollbiologische Kleinkläranlage

Bei dem Belüfteten Lauterbach-Kießling Festbett handelt es sich um eine vollbiologische Kleinkläranlage zur Klärung von Abwassern. Sie arbeitet nach dem Prinzip des Getauchten Festbettes.

Kompakte Bauweise und zuverlässiger Betrieb

Die Festbettanlage ist eine technische Anlage, die im Betrieb sehr laufruhig und zuverlässig arbeitet. Anlagen für bis zu 20 Einwohnern sind kompakt in nur einem einzelnen Betonbehälter untergebracht.

Durchdachte Konstruktion

Es sind keinerlei technische Anlagen, Pumpen oder Steuerungen innerhalb der Festbettanlage verbaut. Alle technischen Kompontenten befinden sind leicht zugänglich im Schaltkasten außerhalb der Anlage. Langjährige, praktische Erfahrung garantieren einen störungsarmen, zuverlässigen, laufruhigen Betrieb. Belüftete Lauterbach-Kießling Festbettanlagen werden seit 1995 eingebaut und haben sich bestens bewährt.

Unterschiedliche Größen

Die Festbett-Kleinkläranlagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Das kleinste Modell eignet sich für 4 Einwohner (Einwohnervergleichswert), das größte Modell für bis zu 50 Einwohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.